Kategorie : Agentur

Home/Archiv von Kategorie "Agentur"

Unser Team beim 5. Rostocker Firmenlauf 2014 am 18.06.2014

Das Lauffieber hat unsere Agentur gepackt!

Nicht nur privat machen wir seit längerer Zeit die Laufstrecken in und um Rostock unsicher, sondern auch beruflich sind wir mit unserem Laufblog “Laufdeals.de” aktiv. Als wir vor ein paar Monaten die Ausschreibung zum 5. Rostocker Firmenlauf am 18.06.2014 lasen, stand für uns sofort fest: Wir nehmen teil!

Für unsere Teamstaffel  “viminds – Onlinemarketing” stellten wir eine schlagkräftige Mannschaft aus drei Männern und einer Frau zusammen. Dann wurden Laufshirts mit Logoprint im Corporate Design gestaltet und bestellt. Die Vorfreude stieg mit jedem Tag.

Unsere Teilnahme am 5. Rostocker Firmenlauf 2014 am 18.06.2014

Am Mittwoch, den 18.06.2014 war es dann soweit. Bis 16: 30 Uhr wurde in der Agentur noch fleißig an Kundenprojekten gearbeitet, aber dann ging es los! Wir packten unsere sieben Sachen, schnürten die Laufschuhe und machten uns auf den Weg zum 5. Rostocker Firmenlauf in den Stadthafen.

Überwältigende Teilnehmerzahl

Am Stadthafen angekommen boten sich uns herrliche Bedingungen. Die Sonne schien, die Temperaturen waren angenehm, auch wenn es leicht windig war. Aber das kennt man ja als Kind der Küste. Und wir waren verdammt gut drauf!

Es herrschte ein buntes Treiben auf dem Parkplatz bei der Compagnie de Comédie - Bühne 602. In einem für das Event abgesperrten Areal befand sich ein großer Bereich mit Bestuhlung und Tischen.

Ringsherum wurde für eine angemessene Versorgung der Läufer gesorgt. Es gab einen Stand mit Obstcocktail, eine Stand mit kostenfreiem Wasser, einen Grill sowie einen Getränkeausschank.

Arne Welenz, der als Moderator von Sportveranstaltungen in der Region bekannt ist, begleitete die Veranstaltung professionell mit Mikro. Einige Firmen waren mit einer eigenen Loge oder einem Pavillion vor Ort vertreten.

Die Anzahl der Teilnehmer war überwältigend. Es hatten sich sage und schreibe 750 Läufer (!) angemeldet, was insgesamt 187 Teams bedeutete. Das Event war aber wirklich gut organisiert, so dass alles reibungslos geklappt hat. Kompliment an die Firma ProEvent!

Startschuss beim 5. Rostocker Firmenlauf gegen 18:30 Uhr 

Die Startnummern waren in der Zwischenzeit angebracht, die Muskulatur kurz aufgewärmt und die letzten Vorbereitungen getroffen. Schließlich ging es an den Start!

Die Aufregung stieg, der Startschuss fiel. Nun hieß es: Kräfte einteilen, aber zügig vorankommen. Getreu dem Motto: “Gemeinsam sind wir stark.”, vergossen wir jede Menge Schweiß und bissen die Zähne zusammen.

Jeder von uns hatte eine Strecke von 3,5 km zurückzulegen. Einmal vom Mau-Club bis zum Borwin-Restaurant und wieder zurück zum Start. Die Einzelzeiten jedes Läufers wurden am Ende zu einer Teamzeit addiert.

Unser Fazit
Wir erliefen eine Zeit von 1:05:40,4 und erreichten den 63. Platz beim 4 x 3.500m Lauf der Herren. Damit sind wir nur knapp am Podest vorbeigeschrammt. Aber nächstes Jahr werden wir es sicher packen. icon wink Unser Team beim 5. Rostocker Firmenlauf 2014 am 18.06.2014

Im Mittelpunkt des Abends stand für uns aber nicht nur die sportliche Leistung sondern auch das Zusammensein und der Spaß für die gesamte Agentur. Und den hatten wir allemal!

Besonders gefreut haben wir uns über die Unterstützung der Arbeitskollegen die nicht mit gelaufen sind (nächstes Jahr vielleicht?!) sowie von unseren Familien und Freunden. Vielen Dank an diese Stelle!

Es war ein herrlicher Wettkampf beim 5. Rostocker Firmenlauf 2014. Bei der 6. Auflage im nächsten Jahr sind wir wieder bestimmt wieder mit dabei!

Bilder 5. Rostocker Firmenlauf 2014

 

Ergebnisse – 5. Rostocker Firmenlauf

Für uns als Agentur war es eine tolle Erfahrung, zum ersten Mal als geschlossenes Team mitzulaufen und den Zusammenhalt zu stärken. Mit einer Gesamtzeit von 1:05:40,4 waren wir zwar nicht auf dem ersten Rang, doch das kann ja noch kommen. icon wink Unser Team beim 5. Rostocker Firmenlauf 2014 am 18.06.2014

Wir belegten insgesamt den 81. Rang (Männer und Mixed) – unter den Männermannschaften schafften wir es sogar auf Platz 63. Das Team “Tri-Fighter” ist mit einer Gesamtzeit von 0:44:19,6 auf Platz 1 der Männerteams als auch in der Gesamtplatzierung des Firmenlaufes. Stark und schnell zeigten sich auch die Frauen von der Firma Zyklic-Haus UG, die es mit einer Zeit von 1:04:12,9 an die Spitze geschafft und die weibliche Konkurrenz läuferisch geschlagen haben.

In der Wertung der Einzelzeiten gab es natürlich auch allen Grund zum Jubeln. Die schnellsten Frau des Abends war Anne-Kathrin Litzenberg mit einer überragenden Zeit von 0:12:05,9. Unter den Männern stach Johannes Vogel mit einer Zeit von 0:10:37,5 heraus und landete ebenfalls auf Platz 1 der Einzelwertungen.

Doch auch unsere Zeiten können sich sehen lassen: einen kurzen Überblick findet ihr hier oder rechts in der Urkunde.

Über den Rostocker Firmenlauf und seine Historie

Mit 44 teilnehmenden Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen aus der Region startete am 15. September 2010 zum ersten Mal der Rostocker Firmenlauf. Eine sportliche Idee, die sich über zwei bis drei Jahre in den Köpfen um Roman Klawun entwickelte. Bedenken, dass man mit Städten wie Berlin und Hamburg nicht mithalten könnte, gab es nicht. Es wurde geworben, mobilisiert und eingeladen. Die Resonanz für den ersten Rostocker Firmenlauf sprach für sich: mit 176 teilnehmenden Läufern war diese Premiere ein voller Erfolg.

Schon damals war die Konkurrenz groß – der sportliche Ehrgeiz allerdings ebenso. Wer sich hier als echter Athlet beweisen wollte, war bei diesem Laufevent genau richtig. Neben den athletischen Ambitionen ging es selbstverständlich auch um den Spaß am Sport und die Kontaktpflege zwischen den einzelnen Unternehmen. Jede Firma wurde auch schon damals mit in einem Team zu je vier Läufern repräsentiert. Die Zeiten der einzelnen Sportler wurden anschließend addiert und so die schnellste Mannschaft ermittelt. Nach der Distanzbewältigung von noch wahlweise viereinhalb oder neun Kilometern der Laufstrecke am Rostocker Stadthafen, ging man zum angenehmen Teil des Abends über. Die Bestleistungen der einzelnen Läufer wurde auch hier nicht außer Acht gelassen.

Hoher Zuspruch, motivierte Teilnehmer und erstaunlicher Ansporn lösten eine Welle des Sports in Rostock aus, die von Jahr zu Jahr wächst. Bis heute verzeichnet man mehr und mehr Unternehmen, die zur Teilnahme dieses Firmenlaufes an den Start gehen. Die zukünftige Bilanz dürfte wohl auch weiterhin positiv ausfallen. Sport frei!

Zur Webseite: www.rostocker-firmenlauf.de

 

Mehr erfahren

ebusiness Club mit Book Lounge bei viminds

book lounge ebusiness club 3 300x199 ebusiness Club mit Book Lounge bei viminds

Am letzten Dienstag, den 15.01.2013 wurde zum ersten Mal der eBusiness Club bei uns ausgerichtet. Das Format war diesmal eine “Book-Lounge“.  Diesen Begriff erschien uns irgendwie passend.

Die Grundidee der Book-Lounge

Die Idee hinter der Book-Lounge ist, dass jeder im Laufe seines Privat- oder Arbeitslebens sicherlich ein paar interessante und empfehlenswerte Bücher gelesen hat. Bücher, die einen persönlich weiter gebracht haben, die einem geholfen haben bestimmte Probleme zu lösen.

Im Rahmen einer gemütlichen und zwanglosen Veranstaltung sollte jeder ein Buch vorstellen und erklären, was das Besondere daran ist. Am Ende sollte dann auch der Austausch der Literatur untereinander ermöglicht werden.

Genial einfach, einfach Genial

book lounge ebusiness club 16 300x199 ebusiness Club mit Book Lounge bei viminds

Der Abend war wirklich gelungen. Bei einem geflegten M & O – Bier und Club Mate stellten die Teilnehmer Bücher aus den unterschiedlichsten Kategorien vor. Durch die Gespräche gab es jede Menge Denkanstöße, Impulse und natürlich gute Literaturtipps.

Wir diskutierten angeregt bis tief in den Abend schinein.

Hier ist eine Liste der vorgestellten Bücher:

Leitfaden Online Marketing von Torsten Schwarz
Kribbeln im Kopf – Kreativitätstechniken und Denkstrategien für Werbung, Marketing & Medien
Körpersprache von Anna Rosenberg
So sprach der Meister von Ernst Schwarz
Social Media ROI von Olivier Blanchard
Die 4-Stunden-Woche von Timoty Ferris
Engage von Brian Solis
Purple Cow von Seth Godin

Vielen Dank an alle Teilnehmer -ich freue mich schon auf die nächste Book-Lounge!

Wer von Euch ist beim nächsten Mal dabei? 

Bildergalerie

[flickr-gallery mode="photoset" photoset="72157632547608555"]

 

Nächster eBusiness Club am 18.02.2013

Das nächste Event findet bei sitefuchs statt. Dann verarzten wir wieder ein paar “Webseiten – Patienten” bei der Siteclinic.
Termin: 18.02.2013 / 19:00 Uhr

Anmeldung unter: https://www.xing.com/events/ebusiness-club-ladt-site-clinic-1186934

 

Mehr erfahren

MV-Startups Gründer – Wettbewerb ein voller Erfolg

Am Freitag den 14.09.2012 war es soweit. Mv-Startups – repräsentiert durch Falk Mahlendorf – lud ein in den Rostocker Stadthafen zur mit Spannung erwarteten Abschlussveranstaltung im Rahmen des ersten MV-Startups Gründerwettbewerbs.
Trotz des ungemütlichen Wetters füllte sich das Festzelt zügig mit zahlreichen Gästen welche gespannt den Präsentationen der Existenzgründer lauschten.

Die Regeln für die Teilnehmer waren einfach:

Jeder hatte exakt 3 Minuten Zeit seine Geschäftsidee ohne technische Präsentations-Hilfsmittel wie Powerpoint & Beamer vorzutragen.
In insgesamt 4 Runden a 5 Teilnehmern erfolgten die kurzen Vorstellungen. Die Zuschauer konnten anschließend  am Ende jeder Runde unter den wachsamen Augen von den Damen von Kaufmann & Kirner die Ideen bewerten.

Am Ende wurden die während der Veranstaltung abgegebenen Bewertungen mit den ca. 600 Stimmen der im Vorfeld durchgeführten Online-Umfrage vereint und somit konnten die Gesamtsieger festgelegt werden.

Die präsentierten Geschäftsideen waren sehr vielseitig und reichten von primär Internetbasierten Ansätzen über Kunst & Kultur bis zu gastronomischen Angeboten.

Alle Konzepte sind für sich interessant und haben gutes Geschäftspotential.

Einige Ansätze haben mich und offenbar auch für die Anwesenden am meisten überzeugt:

Fahrradjäger

http://www.fahrradjaeger.de/

http://www.facebook.com/FahrradJaeger

Viribus Verox

http://www.viribusferox.com/

http://www.absolventenringe.de

http://www.stadtsilber.de/

Suppenkulttour

http://www.suppenkult.com/

http://www.facebook.com/pages/Suppenkulttour-Greifswald/435205789833650

BringWasMit.de

https://www.bringwasmit.de/

Endofarm

Fotomiete.de

http://www.fotomiete.de/

 

 

(Dies ist nur eine kleine Auswahl an Teilnehmern. Eine komplette Liste aller Teilnehmer u.v.m gibt es auf  Mv-Startups.de.)

Diese Überzeugung wirkte auf das Gesamtergebnis und somit konnten die Fahrradjäger, Viribus Verox und die Suppenkulttour die vorderen 3 Plätze einnehmen.

Die Gewinner im Einzelnen:

1. FahrradJäger
2. Viribus Ferox
3. Suppenkulttour
4. Pflegezentrum Seemann
5. EndoFarm
6. Dino Land Rügen
7. BringWasMit
8. Baltic Sea Buffalo
9. Coney1871
10. Bookmal

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Neben einem Bierwagen vor dem Zelt verwöhnte uns drinnen Coney.1871 mit ihren Würstchenkreationen  - welche ebenfalls prämiert wurden – und http://maltobenno.de/ sorgten für ausgezeichneten Kaffeegenuss aus dem sympatischen “Coffee-Caddy” heraus.

Es war eine gelungene Veranstaltung und ein guter Abschluss einer tollen Aktion. Eindrucksvoll wurde gezeigt, das auch in MV eine Menge pfiffiger Ideen in kreativen Köpfen schlummern.

Wir sind gespannt wie sich die präsentierten Projekte entwickeln und freuen uns auf den nächsten Mv-Startups Gründerwettbewerb.

Danke Falk für dein Engagement!

Mehr erfahren