Viminds / viminds Blog / Online-Marketing / Steigere deinen Erfolg, indem du diese 10 Marketingfehler vermeidest!

Steigere deinen Erfolg, indem du diese 10 Marketingfehler vermeidest!

Bild vom Author/ von der Authorin
von Iemkje
27.11.2023
 | 
Lesezeit: 7 Minuten

Marketing ist ein entscheidender Bestandteil jeder erfolgreichen Geschäftsstrategie. Egal ob bei etablierten Unternehmen oder Start-ups, immer wieder werden Fehler gemacht, die deinen Erfolg im Marketing aufhalten. Wir zeigen dir also die 10 wichtigsten Marketingfehler, über die du in Zukunft nicht mehr stolpern solltest

 

  1.  

1. Du hast deine Zielgruppe nicht analysiert

Die Definition deiner Zielgruppe durch Buyer Personas ist der Schlüssel zum Verständnis der Wünsche und Bedürfnisse deiner potenziellen Kunden. Wer Buyer Personas nicht definiert, riskiert es, an seiner Zielgruppe vorbei zu arbeiten. Das Angebot erreicht somit nicht deine potenziellen Kunden und du gewinnst weniger Neukunden und verschwendest Ressourcen. Analysiere deshalb gründlich, wer deine Buyer Personas sind, um deine Marketingmaßnahmen zielgerichtet ausführen zu können.

 

2. Du verfolgst keine langfristige Strategie 

Kurzfristige Erfolge sind zwar motivierend, aber ohne Marketingstrategie kann dein Unternehmen langfristig nicht erfolgreich bleiben. Eine langfristige Strategie stärkt deine Marke und das Vertrauen deiner Kunden. Auch für die Suchmaschinenoptimierung ist eine langfristige Strategie notwendig, um die Sichtbarkeit deines Unternehmens zu steigern. Die Ausarbeitung einer Strategie stärkt somit deinen Wettbewerbsvorteil und senkt langfristig deine Marketingausgaben.

 

3. Deine Strategie wird zu schnell geändert

Als Reaktion auf Trends oder dem Wunsch nach schnell sichtbaren Erfolgen, tendieren Unternehmen häufig dazu, ihre Strategie sprunghaft zu ändern. Dieser flatterhafte Ansatz kann Ressourcen verschwenden und Verwirrung bei der Zielgruppe stiften. Eine ständige Neuausrichtung erschwert zudem die Messung langfristiger Effekte und kann das Vertrauen in die Marke untergraben. Um diesen Fehler zu vermeiden, gib deiner Strategie Zeit, sich zu bewähren, und führe Änderungen nur auf Basis solider Daten und Analysen durch.

 

DU MÖCHTEST DEINE LEADGENERIERUNG AUFS NÄCHSTE LEVEL BRINGEN?
web_viminds_Agenturshooting_©_DOMUSimages_2022_14-2

 

4. Deine Ziele sind nicht klar definiert 

Eine unklare Zielsetzung für deine Marketingmaßnahmen führt zu ineffizienter Ressourcenallokation. Wenn kein klares Ziel formuliert wurde, können Budget, Zeit und Personal nicht geplant und Erfolge nicht gemessen werden. Um diesen Fehler zu vermeiden, definiere von Beginn an SMART-Ziele (spezifisch, messbar, erreichbar, relevant, zeitgebunden) und überprüfe sie regelmäßig.

 

5. Du verzichtest auf eine starke Online-Präsenz 

In einer digitalisierten Welt bietet eine mangelnde Online-Präsenz viele Nachteile für dein Unternehmen. Ist dein Unternehmen online nicht auffindbar, entgehen dir potenzielle Kunden und du riskierst von deinen Wettbewerbern überholt zu werden. Auch für dein Budget hat eine starke Online-Präsenz Vorteile, denn digitales Marketing ist längerfristig häufig kostengünstiger als traditionelle Marketingmethoden und der Return on Investment (ROI) ist leichter messbar.

 

6. Du unterschätzt die Wichtigkeit von SEO

Viele Unternehmen unterschätzen die Bedeutung von Suchmaschinenoptimierung (SEO) für ihren Geschäftserfolg. Dabei ist SEO ein absolutes “must-have”. Optimierst du deine Website oder deinen Content nicht für Suchmaschinen, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass deine Kunden dich finden, drastisch. Auch wenn bezahlte Suchergebnisse kurzfristig Traffic generieren, ist es wichtig sowohl On-Page-Optimierungen wie auch Off-Page-Optimierungen durchzuführen, um Kosten zu senken und den Traffic auf deiner Seite langfristig zu steigern. 

Lokales SEO ist dabei besonders entscheidend für Unternehmen, die auf lokale Kunden angewiesen sind. Durch die gezielte Optimierung deiner Website für lokale Suchanfragen und die Pflege deines Google My Business-Eintrags kannst du sicherstellen, dass potenzielle Kunden in deiner Nähe dich leicht finden.

 

7. Die fehlende Automatisierung deiner Prozesse

In der heutigen schnelllebigen Geschäftswelt ist die Automatisierung ein entscheidender Faktor für Effizienz und Skalierbarkeit. Diese Automatisierungstools und -strategien nicht zu nutzen, erhöht den manuellen Arbeitsaufwand sowie das Risiko von Fehlern und Inkonsistenz. Automatisierung ermöglicht es, wichtige Daten zu erfassen und zu nutzen, um mehr Leads zu generieren und die Umsatzchancen zu steigern.

 

email automation_EN

© Hubspot

8. Du ignorierst Mobile Marketing

Das Ignorieren von Mobile Marketing ist ein schwerwiegender Fehler in einer Zeit, in der immer mehr Menschen Smartphones nutzen, um online zu gehen. Durch die Vernachlässigung dieses Kanals entgehen Unternehmen wichtige Touchpoints mit ihrer Zielgruppe. Um diesen Fehler zu vermeiden, sollte deine Website für mobile Geräte optimiert werden und mobile Werbestrategien, wie zum Beispiel App-basiertes Marketing, sollten in den Marketing-Mix integriert werden. So erreichst du die Kunden dort, wo sie am aktivsten sind.

 

9. Du vernachlässigst dein CRM

Die Vernachlässigung des Customer Relationship Managements (CRM) ist ein häufiger Marketingfehler, der die Kundenbindung und den langfristigen Umsatz negativ beeinflussen kann. Ohne ein effektives CRM-System fehlen wertvolle Daten und Insights über die Kunden, was die Personalisierung von Marketingmaßnahmen erschwert. Implementiere ein CRM-System und aktualisiere es regelmäßig, um Kundenbeziehungen effektiv zu managen und Marketingstrategien anzupassen.

 

10. Du hast keine Sales-Marketing-Integration 

Die fehlende Integration von Sales und Marketing beeinträchtigt die Effizienz und Effektivität beider Abteilungen. Ohne eine enge Zusammenarbeit gehen wichtige Informationen verloren, und die Kundenansprache kann inkonsistent sein. Um diesen Fehler zu vermeiden, sollten Sales und Marketing regelmäßig kommunizieren und gemeinsame Ziele und KPIs festlegen. Durch die Integration beider Bereiche können Synergien geschaffen und der Umsatz gesteigert werden.

 

Fazit  

Jeder Mensch macht Fehler. Um langfristig erfolgreiches Marketing zu machen, solltest du diese Fehler jedoch besser vermeiden und auf bewährte Marketingstrategien setzen, um sicherzustellen, dass dein Unternehmen auf Kurs bleibt und langfristigen Erfolg und Wachstum erzielt. 

Brauchst du Hilfe, um Marketingfehler in Zukunft zu vermeiden? Dann melde dich gern bei uns.

Share Love
Bild vom Author/ von der Authorin
von
Iemkje
Während meines Bachelorstudiums habe ich schon früh mein Interesse für Marketing entdeckt und daher entschieden, mich im Master noch intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen. Die Arbeit bei viminds bietet mir die Möglichkeit in verschiedene Marketingbereiche einzutauchen und eigene Ideen auszuarbeiten und umzusetzen.

Hast du Fragen? Meld dich gern bei uns.

Wir melden uns bei dir für ein unverbindliches Gespräch innerhalb von 24 Stunden.